Erfahrener Partner Mathias Treffurt

Mathias Treffurt

Für den Bereich der Kapitalanlagen vertrauen wir auf den erfahrenen Finanzanlagen­vermittler (nach § 34f Absatz 1 Satz­1 Nummer 1, 2 & 3 der GewO) Mathias Treffurt. Seit 2001 berät er erfolgreich Kunden zu den Chancen und Risiken verschiedener Anlageprodukte. In dieser Zeit hat er sein Gespür für die richtige Wahl unter Beweis gestellt. Heute basiert seine Beratung auf einem umfangreichen Portfolio aus vertrauenswürdiger Anlagen und Strategien für den Vermögensaufbau, die er über die Jahre zusammengetragen hat. Investitionen in reale Werte spielen dabei eine zentrale Rolle. Mehr dazu erfahren Sie in den folgenden Absätzen. Wir sind stolz, einen so erfahrenen Partner an unserer Seite zu wissen.

Rentable Alternativen

Liquide Mittel müssen nicht zwangsläufig in das Kerngeschäft eines Unternehmens fließen: Wenn die Alternativen rentabler sind oder Kapital „zwischengeparkt“ werden muss, bis die notwendige Summe für eine größere Investition in eigene Anlagen erreicht wurde, kommen alternative Anlagen in Frage. Häufig spielen auch steuerliche Aspekte oder die Absicherung der U-Kasse eine Rolle für diese Anlagestrategie.

Kapital vermehren

Haben Sie eine Vision, die mit hohen Investitionen verbunden ist? Arbeiten Sie darauf hin, die dafür notwendigen Mittel zu sammeln, oder sprechen andere Gründe gegen eine sofortige Umsetzung? Fehlen im Unternehmen eigene Anlage-Alternativen, können auch Investitionen in Projekte jenseits des eigenen Kerngeschäfts zielführend sein. Je nach Projekt können sich diese sogar als rentabler erweisen – daher sollte man Alternativen bei einer Finanzanalyse und Budgetplanung nicht außer Acht lassen.

Steuern sparen

Einige Alternativen können auch als Betreibsausgaben abgesetzt werden, die den Gewinn mindern und schließlich die Steuerlast Ihres Unternehmens erheblich reduzieren.

Ein Besipiel dafür könnte eine Photovoltaik-Anlage sein. Diese muss nicht zwingend auf einem firmeneigenen Dach montiert werden: Pachtdächer können sogar die bessere Alternative sein, wenn der Dach-Eigner den erzeugten Strom direkt verbraucht und zu einem Preis oberhalb des gesetzlich garantierten EEG-Preises abnimmt.

Eine solche Anlage bietet dank umfassender Versicherung und staatlichen Garantien außergewöhnlich hohe Sicherheit bei hoher Rentabilität. Zugleich kann sie sich über die Steuererstattungen rasch amortisieren.

Obwohl wir alle Angaben mit großer Sorgfalt zusammengestellt haben, können wir für deren Richtigkeit keine Haftung übernehmen. Wir weisen ferner darauf hin, dass unsere Ausführungen keine Steuerberatung darstellen oder ersetzen sollen. Steuerliche Belange klären Sie daher bitte zuvor stets mit Ihrem Steuerberater!

U-Kasse absichern

Die Einnahmen der Unterstützungskasse müssen ebenfalls investiert werden, um die versprochenen Zinsen abzusichern. Je nach Unternehmensgröße und -zusammensetzung fallen dabei schnell hohe Summen an. Fehlen firmeninterne Einsatzmöglichkeiten für das freigesetzte Kapital, können Alternativen bei der Absicherung helfen. Wir können Sie mit unserem umfangreichen Portfolio attraktiver Möglichkeiten dabei unterstützen, das richtige Maß zwischen Sicherheit, Laufzeit und Rendite zu treffen.

Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich beraten!

Unser erfahrener Finanzanlagen-Experte, Mathias Treffurt, freut sich auf Ihre Anfrage!

Jetzt Anfrage stellen

Mathias Treffurt

Kontakt

Facebook-Messenger:

Green Elements Cooperative Facebook-Messenger-Code

E-Mail: info@EnergieFinanz.de

Tel.: 030 65798833 (Mo. – Fr.: 10 – 19 Uhr)
Fax: 030 65798833-0

Adresse
EFC – EnergieFinanz-Concept UG
Eichborndamm 111
13403 Berlin

NEU: Bewerten Sie uns!



Erfahrungen & Bewertungen zu EFC – EnergieFinanz-Concept UG (haftungsbeschränkt)

  

Facebook


 

Krankenversicherung wechseln:

Impressum | Datenschutzerklärung | Urheberrecht

© Copyright 2018, EFC – EnergieFinanz-Concept, Berlin – Alle Rechte vorbehalten. Wir übernehmen keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der Angaben. Alle Inhalte dienen Ihrer persönlichen Information. Jede weitergehende Verwendung bedarf unserer Zustimmung.
Wir weisen ferner darauf hin, dass unsere Ausführungen keine Steuerberatung darstellen oder ersetzen sollen. Steuerliche Belange klären Sie daher bitte zuvor stets mit Ihrem Steuerberater!